3 Wochen Vegan

„Ehrlich gesagt, bin ich froh, dass du wieder gehst“, gesteht mir mein Vater und sieht mich entschuldigend an, „ ich kann dir gar nicht sagen, was für eine Lust ich auf Fleisch habe- nicht das wir die letzten Tage schlecht gegessen haben, aber… Lea, ich brauche jetzt einfach wieder mein Fleisch!“  Ich muss fast lachen … Mehr 3 Wochen Vegan

Sexualisierung, der Fingerzeig auf die Medien, Hysterie oder Bedrohung?

Sexualisierung, der Fingerzeig auf die Medien, Hysterie oder Bedrohung?   Ich sitze in der Klasse und soll im Rahmen meines Praktikums eine Gruppe Schülerinnen bei ihrem Referat betreuen. Es geht um die Planeten. Ein harmloses Thema- wenn es nur darum gehen würde. Nach wenigen Minuten begrenzt sich die Aufmerksamkeit der 3. Klässlerinnen, aber auf mich. … Mehr Sexualisierung, der Fingerzeig auf die Medien, Hysterie oder Bedrohung?

Das Vegan- Experiment geht weiter

Tag 5 „Ihre Blutwerte sind zuerst total gut geworden und dann zack!“, sie macht eine schnipsende, dramatische Handbewegung, sodass meine Wimpern klimpern, „ sind ihre Blutwerte gefallen. Ihr Arzt hat sie gefragt, warum sie keine Nahrungsergänzungsmittel nimmt als Veganerin! Hast du das gewusst, Lea? Du musst aufpassen!“ „Jaaa, Mama!“, habe ich erwidert. Im Internet gibt … Mehr Das Vegan- Experiment geht weiter

Das Vegan- Experiment

Sonntag, der 17.06   Ich starte das Experiment. Experiment.  So sollte ich es nicht nennen, denn das hier soll kein Experiment sein. Experiment klingt nach einer begrenzten Zeit. Dabei soll es eine Umstellung werden, eine Veränderung.  Die letzten Wochen habe ich recherchiert, gelesen, mich informiert. Ich habe Dokumentation über Massentierhaltung gesehen, mich eingelesen und  die … Mehr Das Vegan- Experiment

Massentierhaltung- das Parfüm des Sommers

Der Sommer hat seinen ganz eigenen Duft. Der Duft von Fleisch. Er hängt in der Luft. Vermischt sich mit Holzkohle und Feuer. Grillen, Barbecue, wie man es auch nennt, es ist schmackhaft, beliebt, gesellig und einfach toll. Wer liebt nicht den Geruch von brutzelnden Fleisch, vor allen wenn er sich vermischt mit selbstgemachter Knoblauchbutter, die … Mehr Massentierhaltung- das Parfüm des Sommers

Save the Bees – eine Reportage über das wichtigste Nutztier der Menschen

Ich wohne auf dem Land. Alles ist grün. Es scheint sich nichts verändert zu haben seit meiner Kindheit. So ist das auf dem Land. Die selben Anwohner, die selbe Landschaft. Und dennoch sitze ich auf meinem Balkon und beobachte die zwei Blumenkästen, die ich mit einigen Verlusten und Erdhaufen, die sich wie Brotkrummen im Haus … Mehr Save the Bees – eine Reportage über das wichtigste Nutztier der Menschen

Power to the people

Politische Kunst Jetzt- eine Ausstellung in der Schirn in Frankfurt „ Ist Kunst Aktivismus oder ist Aktivismus Kunst?“ So beginnt unser Führerin die Ausstellung „Power to the People“  in der Frankfurter Kunsthalle Schirn. Kunst und Politik? Ein Muss oder ein Kann? Optional oder obligatorisch? Die Frage über politische Kunst und ob oder viellicht sogar muss … Mehr Power to the people

Moderne Sklaverei und systematisches Ignorieren – Usbekistan, das Land der Baumwollplantagen

Ich ziehe mein Shirt aus. Drehe es herum und starre auf das kleine Zettelchen hinten im Ausschnitt. Made in Cambodia. Ich atme durch. Glück gehabt. Oder doch nicht? Mein Shirt ist von H&M. Lustlos tippe ich in die Suchmaschine den Namen der Firma und die Worte : „Usbekistan“ und „Zwangs- und Kinderarbeit“ ein. Die Suchmaschine … Mehr Moderne Sklaverei und systematisches Ignorieren – Usbekistan, das Land der Baumwollplantagen